top of page
Banner_Bücher_unten.png
  • AutorenbildDavina

Zeichen zählen leicht gemacht

Warum es Normseiten gibt und wie man diese richtig umrechnet, haben wir dir hier ausführlich erklärt.


In diesem Artikel wollen wir dir zeigen, wie du die Anzahl der Wörter und Zeichen deines Manuskripts schnell und unkompliziert herausfindest – du musst sie nämlich nicht alle einzeln zählen.


Wir zeigen es dir anhand von Word und von Papyrus – die zwei gängigsten Schreibprogramme.


Papyrus



Normalerweise ist es bei Papyrus standardmäßig eingestellt, dass du unten links in der Leiste die Anzahl deiner Anschläge angezeigt bekommst.

"Anzahl Anschläge" ist gleichbedeutend mit "Zeichen inkl. Leerzeichen"




Mit einem Klick auf diesen Wert kannst du noch weiteres auswählen, z.B. ob du die Anzahl deiner Wörter, deiner Anschläge mit oder ohne Leerzeichen etc. angezeigt bekommen möchtest.







Ist das nicht der Fall, kannst du es auch manuell überprüfen, indem du oben auf den Reiter Dokument und dann Dokumentstatistik klickst.









Dann öffnet sich ein neues Fenster. Hier bekommst du dann rechts alle gezählten Werte deines Dokuments angezeigt.







Word


Ganz ähnlich verhält es sich bei Word:




In deiner geöffneten Manuskript-Datei findest du ebenfalls unten links in der Leiste eine Übersicht ...







... die sich mit einem Klick in einem neuen Fenster öffnen lässt, um die Gesamtübersicht zu erhalten.







Aber auch hier gilt: Bei Unsicherheit einfach den Dienstleister deines Vertrauens fragen – er hilft dir garantiert gerne weiter!

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page